Mein Name ist Anika Brodthagen und ich bin gelernte Diplomingenieurin für Informationstechnologie und Gestaltung international. Mein Studium habe ich an der Technischen Hochschule Lübeck abgeschlossen. Direkt nach dem Studium habe ich fest angestellt 6 Jahre lang in verschiedenen Unternehmen (meine Vita findest du bei Xing) die gelernte Theorie in die Praxis umgesetzt.

Ich habe meinen Schwerpunkt im Bereich User Experience gesetzt. Mir ist es wichtig, dem Nutzer ein positives Erlebnis vor, bei und nach dem Interagieren mit einem digitalen Produkt zu geben. Der Fokus liegt auf der Mensch-Computer-Interaktion. In Hinblick darauf kann ich alle meine empathischen, kreativen Fähigkeiten in den Prozess einbringen und gleichzeitig habe ich immer die technischen Möglichkeiten im Hinterkopf.

Ich bin ein lebensfrohes Flensburger Nordlicht. Geboren bin ich im “echten” Norden, dem Land zwischen den Meeren. Ich liebe Schleswig-Holstein und bin hier auch niemals wegzukriegen. Egal, ob starker Wellengang oder steife Brise, das haut mich so schnell nicht um. Meine tägliche Portion “Moin” gehören genauso zum Leben wie das Wasser in der Ostsee.

In meiner Freizeit stecke ich meine Energieüberschuss in die Fotografie, das Reisen, DIY-Projekte und Sport. Außerdem engagiere ich mich für die Nachhaltigkeit. Insbesondere unterstütze ich den Verein Viva con Agua St. Pauli e. V. und sensibilisiere andere für den sorgsamen Umgang mit der Ressource Wasser. Außerdem versuche ich Menschen zu bewegen Dinge und Kleidung wieder zu verwenden oder einen anderen Zweck mittels Tauschlokalen/-börsen, statt der Mülltonne, hinzuzuführen. 2014 habe ich das Glückslokal in Kiel mitgegründet. Das ist ein Ort, an dem Mitglieder beliebig Dinge und Kleidung schenken/tauschen/leihen können.

Wenn du Interesse hast, mit mir zusammen zu arbeiten:

Kontakt aufnehmen